UNSERE PHILOSOPHIE

Bei unserer Firmeneinfahrt stehen unsere Wächter – die Mandarine.

Sie stammen aus einem Bühnenbild der Oper „Turandot“ bei den Salzburger Festspielen

und weisen uns darauf hin, dass die Interaktion zwischen Mensch und Maschine

nicht dazu führt, dass die Maschine den Menschen übernimmt.

Wir bekennen uns dazu, ausschließlich Teile und Dienstleistungen anzubieten,

welche der Menschheit von Nutzen sind und keinen Schaden anrichten.

Lukrative Aufträge aus der Waffenindustrie werden von uns abgelehnt.

Unser Hauptinteresse liegt in der Entwicklung von nachhaltigen Energiesystemen.

Deshalb fördern wir umweltfreundliche Technologien und setzen diese auch selbst ein.

Der firmeneigene Energiebedarf wird durch unser Biomasse-Heizwerk

und unsere Fotovoltaik-Anlage zum größten Teil abgedeckt.

 

IM LUNGAU DAHEIM. IN DER WELT ZUHAUSE.

© 2017 STEFAN RITZER GmbH    |    IMPRESSUM    |    AGB    |    DATENSCHUTZ

UNTERNEHMENSPORTRAIT

Die Stefan Ritzer GmbH produziert Industrieanlagen wie zum Beispiel Filterlagen und Kompakt-Übergabestationen

für erneuerbare Energie. Das Unternehmen arbeitet vorwiegend als Lohnproduzent für Partnerfirmen.

Der Produktionsschwerpunkt liegt in der Blechverarbeitung, umfasst allerdings alle Stufen wie Planung, Zuschneiden,

Verschweißen sowie die notwendige Oberflächenbehandlung. Verarbeitet werden hauptsächlich Edelstahl-Sorten –

vom einfachen Chrom-Nickelstahl bis hin zu säurefesten und hitzebeständigen Stählen.

 

Schlagschere, Abkantpresse, Einrollmaschinen, Plasmaschneidanlage, Bohrmaschinen, Metallsägen, Stapler, Hallenkräne und

Schweißmaschinen sorgen für eine moderne maschinelle Infrastruktur. Schweißwerkmeister, geprüfte Schweißer, Meister,

Facharbeiter, angelernte Hilfsarbeiter und Lehrlinge sind dafür verantwortlich, dass damit hochwertige Endprodukte entstehen.

 

Neben der technisch anspruchsvollen Industrieproduktion hat sich die Stefan Ritzer GmbH auch in der Umsetzung

individueller, gewerblicher und architektonischer Projekte einen guten Namen gemacht.